Bahnhofstr. 29, 86150 Augsburg | Sprechzeiten: Mo-Do 10.00-17.00 Uhr | Mi. 10.00-12.00 Uhr | Fr. 09.00-14.00 Uhr
Für Fragen oder einen Terminwunsch wählen Sie 0821 - 51 79 54

Kosmetische Eingriffe im Gesichtsbereich

kosmetische eingriffe gesicht

Kosmetische Eingriffe, die wir in großer Regelmäßigkeit durchführen:

  • Nasenkorrektur (Rhinoplastik)
  • Ohranlegung (Otoklisis)
  • Straffung von Ohrläppchen bei ausgerissenen Ohrläppchen
  • Oberlid-, Unterlidstraffung (Blepharoplastik)

Ohranlegung (Otoklisis)

Abstehende Ohren können zu Hänseleien und Problemen in der Schule oder am Arbeitsplatz und zu einer Beeinträchtigung des Selbstvertrauens führen. Durch eine Otoplastik können große, abstehende Ohren korrigiert werden, indem sie näher an den Kopf gebracht werden und die Ohrknorpel neu geformt werden.

Die plastische Korrektur der Ohrmuschel soll zu einem möglichst natürlichen, d. h. „unoperierten“ äußeren Ohr führen. Je nach Beschaffenheit von Haut und Knorpel führen wir meist eine modifizierte Technik nach Mustardé durch, dies bedeutet, dass basierend auf einem Hautschnitt in der hinteren Ohrfalte mit Knorpelentfernung und Ritz-Schnittchen das Ohr durch Nähte in die entsprechende Lage fixiert wird. Auf diese Weise kann ein kosmetisch schönes Ergebnis schonend erreicht werden. Diese Operation kann ab einem Alter von 5 – 6 Jahren durchgeführt werden.

Wir beraten Sie, welcher Zeitpunkt der Beste für Sie ist. Bei Kindern wird dieser Eingriff ambulant in Narkose durchgeführt, bei Erwachsenen normalerweise in örtlicher Betäubung.

Ohrläppchen-Rekonstruktion

Es ist möglich, dass Ohrläppchen unter dem Gewicht der Ohrringe und durch eine Verletzung ausreißen. Dies können wir für Sie wieder so rekonstruieren, dass die Verletzung nicht mehr sichtbar ist und Sie wieder unbeschwert Ihren Schmuck tragen können. Der Eingriff wird in örtlicher Betäubung ambulant durchgeführt.

Lidstraffung (Blepharoplastik)

Bei der Lidstraffung handelt es sich um eine der dankbarsten Operationen der plastisch-ästhetischen Kopf-Halschirurgie, da das Verhältnis von Aufwand und sichtbarem Ergebnis frappierend ist. Die Lidhauterschlaffung ist eine Alterserscheinung, die oft schon nach etwa 30 Lebensjahren zu beobachten ist. Hierbei kommt es zu einer erschlafften Hautpartie, die durch eine müde und gestresste Außenwirkung zu Tage tritt. Wann bei Ihnen eine Korrektur angezeigt sein könnte, erfahren Sie bei uns. Der Eingriff kann auf Wunsch in örtlicher oder in einem sogenannten Dämmerschlaf durchgeführt werden. 

Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos